Bessere Mobilität durch bessere Vernetzung des ÖPNV

Neuer Linienplan im Stadtbusverkehr | Neue und schnellere Verbindungen | Bessere Anbindungen an fünf Bahnhöfen

Am Montag, den 17. Oktober 2022 tritt ein neuer Fahrplan der Stadtwerke Bingen am Rhein und des Regionalverkehrs in Kraft. Mit diesem Schritt werden die bisherigen Verbindungen verbessert und mit neuen Routen erweitert. Der neue Linienplan bietet zudem neue Mobilitätsangebote durch eine bessere Vernetzung von Bus und Bahn an.

Der TH Campus ist zukünftig mit den Linien 604, 605 und 602 insgesamt dreimal die Stunde angebunden und erreicht damit den Hauptbahnhof, den Stadtbahnhof sowie die Bahnhöfe Gaulsheim und Münster-Sarmsheim. Die Kreuzung Saarlandstraße-Berlinstraße bleibt als zentraler Umstiegspunkt mit verbesserten Anschlüssen an weitere städtische Linien und die Regionalbuslinien erhalten.

Die Linie 604 fährt im Stundentakt vom Stadtbahnhof über Hauptbahnhof, TH Campus in Büdesheim und Kempten nach Gaulsheim Bahnhof und Turnhalle. Hier besteht ein Übergang zum Zug am Bahnhof Gaulsheim. 

Die Linie 604 fährt von montags bis freitags bis 20 Uhr, an Samstagen bis 19:30 und an Sonntagen bis 18:45 Uhr.

Die neuen Fahrpläne des Regionalverkehrs werden Ihnen durch Veröffentlichungen des Rhein-Nahe-Nahverkehrsverbundes (RNN) zur Verfügung gestellt.

Die neuen Fahrpläne für Bingen finden Sie hier.

Fahrgastinformation für Bingen zum Download (PDF-Dokument)


Zur Übersichtsseite

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">