News |

Georg-Meyer-Preis geht an Umweltschützerin

Sonja Burger, Absolventin im Studiengang Umweltschutz, wurde mit dem Georg-Meyer-Preis für den besten Bachelorabschluss geehrt. Der Preis ist mit 3.000 EUR dotiert.

„Ich freue mich sehr über den Preis - auch, wenn ich nicht so gerne im Mittelpunkt stehe“, so Sonja Burger und ergänzt: „Das Studium an der TH Bingen hat mir eine tolle Umgebung für mein Studium geboten. Vor allem die persönliche Atmosphäre wusste ich sehr zu schätzen. Die kompakten Strukturen fördern Freundschaften und die Kommunikation zwischen Lehrenden und Studierenden“.

Hochschulpräsident Prof. Dr.-Ing. Klaus Becker ist auf stolz auf die Absolventin und auf den Preis an sich. „Frau Burger hat sich mit Ihrer starken Leistung den Preis verdient. Den Georg-Meyer-Preis gibt es übrigens nur bei uns an der Hochschule. Wir möchten damit zeigen, dass herausragendes Engagement bei uns besonders gewürdigt wird“, so Prof. Becker.

Sonja Burger wird Ihre Ausbildung im Masterstudiengang „Integrated Water Resources Management“ an der TH Köln fortsetzen.



Zur Übersichtsseite

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">