Pressemitteilung |

TH Bingen feiert erfolgreichen Hochschulabschluss mit Absolventinnen und Absolventen

 

Über 400 Absolventinnen und Absolventen feierten Ende November ihren Abschluss als Bachelor oder Master an der Technischen Hochschule Bingen. Im Fachbereich 1 – „Life Sciences and Engineering“ erhielten 209 Studierende und im Fachbereich 2 – „Technik, Informatik und Wirtschaft“ erhielten 193 Studierende ihre Abschlussurkunden. 

Neben Grußworten der Präsidentin, Prof. Dr. Antje Krause sowie der beiden Dekane, Prof. Dr.-Ing. Andreas Weiten und Prof. Dr.-Ing. Christian Baier-Welt sowie von AStA und StuPa konnten sich die Gäste über einen spannenden Vortrag und die musikalische Begleitung der TH-Combo freuen. 

„Ich bin sehr stolz auf unsere diesjährigen Absolventinnen und Absolventen, die in den letzten Jahren, auch durch digitale Lehre, ihr Studium an der TH erfolgreich absolviert haben. Ich bin davon überzeugt, dass Sie die Herausforderungen Ihres künftigen Berufslebens meistern werden und sowohl mit exzellentem fachlichem Knowhow als auch wichtigen Soft Skills Ihre selbst gesetzten beruflichen Ziele erreichen werden.“, so die Präsidentin der Technischen Hochschule Bingen, Prof. Dr. Antje Krause in ihrem Grußwort an die Absolventinnen und Absolventen.

„Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind gerade in den MINT-Bereichen derzeit überragend. Nutzen Sie daher alles Gelernte, Ihr Netzwerk und Ihre persönlichen Stärken, um persönlich zu wachsen und dem Wohle der Gesellschaft zu dienen.“, bestärkten die Dekane der beiden Fachbereiche ihre Studierenden, die jetzt ins Berufsleben starten oder ggf. noch weiter studieren.

Zahlreiche Gruppen der einzelnen Studiengänge betraten die Bühne, um ihre Urkunden entgegenzunehmen und sich für ihren Bachelor- oder Masterabschluss feiern zu lassen.

Doch die Absolventenfeiern dienten nicht nur der Übergabe der Abschlusszertifikate, sondern auch der Verleihung besonderer Preise und Auszeichnungen, mit denen die Hochschule und verschiedene Preisstifter besondere Studienleistungen würdigten.

 

Die Preise im Fachbereich 1 gingen an:

  • Moritz Loch (Agrarwirtschaft)
    Dr.-Hubert-Braun-Preis für hervorragende Leistungen in der Agrarwirtschaft, 1000,00 €
  • Karin Haake (Landwirtschaft und Umwelt), Max Hickmann, Carola Lausberg, Franziska Strank, Lisa Bender (Agrarwirtschaft)
    Mitgliedschaft bei der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG)
  • Isabelle Schmid (Umweltschutz)
    Preis der Gesellschaft der Freunde der TH Bingen (GdF), 500,00 €         
  • Yvonne Rieger (Umweltschutz)
    Georg Meyer-Preis für die beste Absolventin, 3.000,00 €
  • Sandra Fuchs (Landwirtschaft und Umwelt)

    Bürkle-Preis der Dr. Wolfgang und Anita Bürkle-Stiftung, 2.500,00 €
  • Kaspar Jaschok und Lisa Bender (Agrarwirtschaft)
    Adolf und Dr. Eberhard Fraund-Preis, jeweils 3.000,00 €

Die Preise im Fachbereich 2 gingen an:

  • Michael Wendling (Elektrotechnik)

    Preis der Gesellschaft der Freunde der TH Bingen (GdF), 500,00 €
  • Peter Beck (Elektrotechnik)

    Alfred-Trossen-Preis der Alfred-Trossen-Stiftung, 500,00 €
  • Maurice Berg (Maschinenbau)

    GdF-Preis für ehrenamtliches Engagement, 500,00 €
  • Chantal Burkhardt (Mobile Computing) und Sofia Forster (Informatik)
    Mentorinnen-Preis der Stiftung Rückenwind4You, jeweils 500,00 €
  • Janis Heinz (Maschinenbau)
    VDI-Preis (Verein Deutscher Ingenieure Bezirksverband Rheingau e.V.), 500,00 €
  • Hannah Sophie Hermann (Bachelor Elektrotechnik)
    VDE-Preis (Friedrich-Dessauer-Preis des VDE Rhein-Main e.V.), 500,00 €
  • Jean-Luc Deibert (Master Elektrotechnik)
    VDE-Preis (Friedrich-Dessauer-Preis), 1.000,00 €
  • Tim Eckel (Elektrotechnik)
    Bürkle-Preis der Dr. Wolfgang und Anita Bürkle-Stiftung, 2.500,00 €

 

 

Foto: Die Preisträger*innen aus dem Fachbereich 1 mit ihrem Dekan, Prof. Dr.-Ing. Andreas Weiten (r.) und der TH-Präsidentin Prof. Dr. Antje Krause

Fotonachweis: Christine Böser | TH Bingen

 


Zur Übersichtsseite

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">