News |

Bestens lernen und arbeiten in der neuen Bibliothek

Helle Arbeitsplätze und eine schnelle digitale Infrastruktur: Die TH Bingen modernisiert ihre Bibliothek und schafft für Studierende, die lernen, recherchieren oder schreiben, die besten Bedingungen.

Ein neuer Arbeitsbereich wird für mehr Platz sorgen, an dem Besucherinnen und Besucher lernen oder Hausarbeiten schreiben können. Dieser ist an der Fensterfront geplant und trägt zusammen mit einer verglasten Wand zum Gebäudeinneren zu einer noch helleren und freundlicheren Bibliothek bei. Darüber hinaus richtet die TH Bingen eine fünfmal schnellere Internetverbindung und zwei neue Computerplätze ein, über die Nutzerinnen und Nutzer in Windeseile nach Literatur recherchieren können. Studierende, die zum ersten Mal in der Bibliothek sind oder Hilfe bei der Literatursuche benötigen, können zukünftig am Eingang der Bibliothek einen Rechercheplatz aufsuchen. Dort werden sie in die Literaturarbeit eingeführt oder durch das Bibliotheksteam beraten. Für alle, die ihre Bücher lieber digital lesen, erweitert die Hochschule parallel zum Umbau ihren E-Book-Bestand.

Die TH Bingen hält die Auswirkungen, die durch die Bauarbeiten entstehen, so gering wie möglich und setzt den Bibliotheksbetrieb fort. Nur an wenigen Tagen muss die Bibliothek schließen. Zum Vorlesungsbeginn am 8. Oktober 2018 erstrahlt sie dann im neuen Glanz.



Zurück zur Übersicht

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">