News |

Der Studiengang rockt - jetzt noch lauter

Am kommenden Freitag, dem 4. Mai 2018 um 16:30 Uhr treten die Rockbands „We are Rome“ und „Frogcodile“ im Stadtmuseum Andernach auf. Studierende der TH Bingen versorgen die Bands dabei mit Solarstrom. Mit dem Projekt leistet der Studiengang „Regenerative Energiewirtschaft und Versorgungstechnik“ einen ganz praktischen Beitrag zum nachhaltigen Ressourcenverbrauch.

Bereits im vergangenen Jahr veranstaltete der Studiengang unter der Leitung von Professor Martin Pudlik mit „We are Rome“ ein Solarkonzert in den Stromberger Weinbergen. Die besondere Herausforderung für die Studierenden ist, dass Spannung und Frequenz stabil bleiben und ein lautes Rockkonzert möglich ist. „Unsere Projekte rocken“, erklärte Dr. Pudlik, Professor für regenerative Energiewirtschaft, nach einer erfolgreichen Veranstaltung. "Wir freuen uns auf die Neuauflage." Dieses Jahr ist das Konzert Teil der Ausstellungseröffnung „Glänzende Aussichten“ im Stadtmuseum Andernach, die um 15:00 Uhr mit einer Rede des Oberbürgermeister Achim Hütten beginnt.


Zurück zur Übersicht

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">