News |

Deutsch-polnische Freundschaft

Besuch aus Polen. Die Kooperation mit der polnischen Hochschule Nysa soll ausgebaut werden.

Auf Einladung des Landkreises Mainz-Bingen besuchte eine Delegation des Landkreises Nysa gestern den Campus der TH in Büdesheim – mit dabei waren auch Vertreterinnen und Vertreter der angewandten Hochschule Nysa. Zukünftig soll die Kooperation zwischen den Hochschulen weiter ausgebaut werden – zum Beispiel über den verstärkten Austausch von Studierenden oder über gemeinsame Forschungsprojekte. Dr. Thomaz Drewniak sieht starke Gemeinsamkeiten zwischen den Hochschulen. „Im Bereich der Ingenieurwissenschaften und der Informatik sehen wir gute Möglichkeiten des Austausches“, so der Prorektor der Hochschule Nysa. TH-Präsident Prof. Klaus Becker pflichtet seinem Hochschulkollegen bei: „Wir passen gut zusammen. Mit 3.000 beziehungsweise 2.700 Studierenden sind unsere Hochschulen in etwa gleich groß. Auch in unserer Philosophie der interdisziplinären und angewandten Forschung ticken wir ähnlich. Das sind gute Voraussetzungen für eine wachsende Kooperation“.

Konkret könnte der Ausbau der Beziehungen über die "Staff-Mobility" vorangetrieben werden. Präsident Becker könnte sich hier vorstellen, zunächst Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter des Akademischen Auslandsamtes für etwa eine Woche nach Polen zu schicken. "Diese Stellen sind die zentralen Schaltstellen aller Auslandsaktivitäten und man könnte damit einen tiefen Einblick in die jeweilige Partnerhochschule gewinnen. Die Expertinnen und Experten der Partnerhochschule können gezielt mit Vertretern aus den Studiengängen sprechen und den Studierendenaustausch damit auf einer ganz anderen Qualitätsstufe vorbereiten", so der TH Präsident und ergänzt: "Und wenn es funktioniert, könnte das auch eine Blaupause für andere Hochschulpartnerschaften sein".

Foto: Prof. Klaus Becker (rechts) übergibt dem Landrat Czeslaw Bilobran (Landkreis Nyse) einen Bildband mit Motiven vom Mittelrheintal. Quelle: TH Bingen

 

 



Zurück zur Übersicht

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">