News |

Experimentieren im Energieparcours

Mit Experimenten zum Thema Energie bietet die Technische Hochschule Bingen ein Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche ab der zehnten Klasse.

An der Technischen Hochschule (TH) Bingen lernen Schülerinnen und Schüler, wie Brennstoffzellen funktionieren oder Energie durch Wind und Sonne gewonnen wird. Beim Energieparcours laden 15 unterschiedliche Experimente rund um das Thema Energie zum Anfassen, Mitmachen und Ausprobieren ein. Das Ferienprogramm findet jeweils dienstags am 03., 10., 17. und 31. Juli 2018 von 9:30 bis 13:30 Uhr statt. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich jetzt zu einem der Termine anmelden. Im Energieparcours an der TH Bingen können auch Schulklassen während der Schul- oder Ferienzeit nach Voranmeldung experimentieren.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bauen die Experimente selbstständig auf und führen Messungen durch. Dadurch lernen sie unter anderem die charakteristischen Größen eines Windrades kennen, wie der Stirling-Motor funktioniert oder was man über Radioaktivität wissen muss. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie MINT-Studierende der TH Bingen betreuen den Parcours.

Energieparcours
Dienstag, 03., 10., 17. und 31. Juli 2018, 9:30 bis 13:30 Uhr
Hermann-Hoepke-Technikum der TH Bingen, Rochusallee 4, viertes Obergeschoss

Information und Anmeldung: Christine Neubert (c.neubert[at]th-bingen.de, 0151-40051622) oder Andrea Scholler (a.scholler[at]th-bingen.de, 06721-409 248)


Zurück zur Übersicht

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">