News |

TH Bingen-Expertise für die RWTH Aachen

Professoren der TH Bingen beteiligten sich an der „Sustainable Energy Technology“ Summer School der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen.

Die Professoren Andreas Winkels und Dr. Martin Pudlik des Studiengangs Regenerative Energiewirtschaft und Versorgungstechnik (REVT) an der TH Bingen führten zusammen zwei Seminare und eine Exkursion in der Summer School „Sustainable Energy Technology“ der RWTH Aachen durch. Ziel war es, versorgungstechnische und energiewirtschaftliche Fragestellungen übergreifend zu betrachten, um so ein Verständnis über die Disziplinen hinaus zu schaffen.

In den Seminaren „The Campus Cube“ sowie „Energy Trading and Power Plant Management“ lernten die Studierenden ein fiktives Campusgebäude versorgungstechnisch zu planen. In einem zweiten Schritt wurde die Energieversorgung sichergestellt und ein Kraftwerk an der Strombörse vermarktet. Die angewandten Seminare wurden durch eine Exkursion zu einer Großbaustelle und einem Kraftwerk ergänzt.

„Das Besondere an unserem Lehrangebot ist die vollumfängliche Sichtweise - vom Energie-Handel bis hin zur konkreten Versorgung von Gebäuden“, so Prof. Andreas Winkels und ergänzt „diese Spannweite haben wir in Bingen erfolgreich in einem Studiengang implementiert. Diese Form ist in unseren Augen ein Alleinstellungsmerkmal für die TH Bingen“.
Die rund 30 Studierenden, überwiegend aus Südost-Asien, Mittelamerika und Nordafrika stammend, konnten Ihre eigenen Erfahrungen in die Summer School mit einbringen. „Die Heimatmärkte der Studierenden sind sehr unterschiedlich liberalisiert. Der internationale Blick ist auch für uns sehr spannend. Als Ingenieur in Mexiko haben Sie andere Herausforderungen, als in der Chinesischen Volksrepublik“, resümiert Prof. Martin Pudlik. „Diese Erfahrungen wollen wir an unsere eigenen Studierenden weitergeben“.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Summer School wollen die Verantwortlichen die Zusammenarbeit weiter verstetigen, besonders in Bezug auf den Ausbau der Internationalisierung der Hochschulen.



Zurück zur Übersicht

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">