Vielseitig und wechselhaft ist die Geschichte der Technischen Hochschule Bingen, die seit ihrer Gründung 1897 auch oftmals ihren Namen änderte. Sie feiert in diesem Jahr ihr 120-jähriges Bestehen und ist die älteste Ingenieurschule in Rheinland-Pfalz.

Der Festakt ist eine geschlossen Veranstaltung.

Ab 18:00 Uhr sind alle interessierten Bürger herzlich zur 4. Binger Nacht der Wissenschaft eingeladen.

Programm

15:30 Uhr // Einlass mit Sektempfang

16:00 Uhr // Begrüßung | Prof. Dr. Klaus Becker | Präsident

16:15 Uhr // Grußworte Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz Stadt Bingen am Rhein und Landkreis Mainz-Bingen

16:45 Uhr // Dr. Gerhard F. Braun | Präsident der Landesvereinigung Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz (LVU):    Akademische Bildung gestern und heute – Entwicklungen aus Sicht der Wirtschaft

17:15 Uhr // Verleihung der drei Ehrensenatorenwürden | Andrea Adams, Vorsitzende Hochschulrat | Manfred Eck,    Vorsitzender Kuratorium | Claus Schick, Landrat Musikalische Begleitung: Clara Holdenried | Bratsche | ZIRP-Preisträgerin 2017

ab 18:00 Uhr // 4. Binger Nacht der Wissenschaft (öffentlich)



Zurück zur Übersicht

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">