Das Seminar findet im Gebäude 1, Raum 145 statt. 

Nach dem Studium bzw. im weiteren Verlauf der Karriere stellt sich jeder sicherlich mehrfach die Frage: Sehe ich mich in einer fachlichen Funktion oder eher in einer Führungsfunktion. Die Frage ist vor allem eine Typ-Frage. Wo finde ich meine persönliche Erfüllung, wo sehe ich meine Stärken. Nicht jeder Typ ist für die fachliche oder die Führungsfunktion geeignet. Die fachliche Laufbahn ist insbesondere durch operatives Arbeiten im Team, Gestalten, Kreativität geprägt. Fachwissen und die Kenntnisse von Methoden und die Lust daran, diese im Alltag anzuwenden, ist unerlässlich. Die Führungsorientierte Position ist je nach Unternehmen deutlich anders geprägt: Vorbildfunktion, Teams auf- ausbauen (Team-Building), Motivieren, Controlling z.B. Performance-Bewertung, wirtschaftliche Aspekte, Vertragswesen usw. Auch sollte man sich die Frage nach der Vereinbarkeit von Beruf und Familie bzw. Privatleben stellen. Denn eine Führungsposition ist in vielen Unternehmen nicht mit einer 35 Stunden-Woche auszufüllen.Gibt es auch Positionen und Laufbahnen, die von beidem etwas haben?

Ziele und Inhalte des Vortrage sind:

  • Einblicke in die fach- und führungsorientierte Laufbahn zu geben
  • Hilfestellung zur Eigenanalyse zur „Typ-Frage“ zu geben
  • Aufzeigen beispielhafter Karrierewege

Zum Abschluss gibt es natürlich Gelegenheit Fragen zu stellen - entweder zum Vortagsinhalt oder zum Unternehmen invenio. Vortragender ist Herr Leo Zeimetz: „Anfänglich war meine Typanalyse und mein Weg glas-klar: fachliche Laufbahn bin ins Rentenalter. Es kam dann doch anders ….“

Weitere Informationen



Zurück zur Übersicht

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">