Optimierung des Auftragsmanagements
Dr. Tobias Hanke, Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH, Bingen  

Das Seminar ist gedacht als das Forum des fachlichen Austausches, es gibt den Studierenden wertvolle berufliche Orientierungshilfen, den Unternehmen die Möglichkeit der Präsentation und stellt Kontakte her.

Weiterführende Informationen zur Seminarreihe finden Sie hier.

Programm

10. April
Organische Formen in der digitalen Produktentwicklung – oder wie kommt der Knochen ins CAD? 
Antonius Köster von der Antonius Köster GmbH & Co. KG, Meschede 

17. April
Vom Gedanken zum rechtzeitigen Stopp vor dem Baum – Bremsenentwicklung bei Opel
Dr. Janko Wuchatsch, Fa. Opel Automobile GmbH, Rüsselsheim 

24. April Grenzen der Schutzwirkung von Insassensicherungssystemen bei schweren Verkehrsunfällen – Betrachtung der Verletzungsmechanik 
Thomas Miller, Ingenieurbüro Miller für Kraftfzg.- und Verkehrswesen, Mainz 

15. Mai
Dehnungen flächenhaft messen – Optische 3D-Messtechnik macht es möglich
Oliver Erne, Gesellschaft für optische Messtechnik (GOM), Braunschweig 

5. Juni
Handelsrechtliche Bilanzierung bei Umwandlungen
Sandra Roland und Michael Deubert, PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Ffm 

12. Juni
Optimierung des Auftragsmanagements
Dr. Tobias Hanke, Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH, Bingen  

19. Juni
Composite Werkstoffe
Stefan Caba, EDAG Engineering GmbH, Fulda 

26. Juni
Eine neue Generation Triebwerke - Auswirkungen des technischen Fortschrittes auf das Geschäftsmodell der MTU Aero Engines
Gert Wagner, MTU Maintenance Hannover GmbH 

3. Juli
Sicherheitstechnik im Kraftfahrzeug am Beispiel der elektrischen Parkbremse
Dr. Ralf Leiter, Fa. Mando, Frankfurt 



Zurück zur Übersicht

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">