Am Hermann-Hoepke-Technikum spricht Dr. Birgit Bernhard (Heidelberg) zum Pogrom vom 10. November 1938 in Bingen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der TH Bingen statt. Der Eintritt ist frei.

Die Stadt Bingen veranstaltet vom 27. Oktober bis 9. November die "Studientage  zur Geschichte der Juden am Mittelrhein". Anlass ist das 20-jährige Bestehen des Arbeitskreises Jüdisches Bingen.



Zurück zur Übersicht

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">