Zum Inhalt springen

Entdecken. Nutzen. Schützen. Unter diesem Motto lädt die MS Wissenschaft nicht nur junge Forscher ein, den größten Lebensraum unseres Planeten zu entdecken: unsere Meere und Ozeane.

Auch die TH Bingen steuert ein Exponat für das schwimmende Science Center bei. Die Arbeit „Wenn Korallen sauer werden“ beschreibt, wie CO2 von den Ozeanen aufgenommen wird und Korallen auf die Übersäuerung der Meere reagieren.

Das umgebaute Binnenfrachtschiff führt mit seinen Exponaten von bunten Korallenriffen der Südsee bis zu den Geheimnissen der Tiefsee. Die Ausstellung geht elementaren Fragen auf den Grund: Welche Bedeutung haben die Weltmeere für das Klima, welche Rolle spielen sie als Rohstoffquelle? Sie blickt in die Vergangenheit und die Zukunft der Ozeane. Und sie fragt, wie wir die Ozeane schützen und sinnvoll nutzen können, ohne sie auszubeuten.

Die MS Wissenschaft legt vom 29. Mai bis 1. Juni in Bingen an - Kulturufer, Höhe Zollamt.

Die Öffnungszeiten sind:

Montag, 29.05.:11:00–19:00
Dienstag, 30.05.:10:00–19:00
Mittwoch, 31.05.:10:00–19:00
Donnerstag, 01.06.:10:00–19:00



Zurück zur Übersicht

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">