Im Namen der städtischen Jugendpflege und des Demografiebüros, dem caritas - zentrum „St.Elisabeth“, der Technischen Hochschule und den Binger Fastnachtsvereinen lädt die Binger Stadtverwaltung zur Informationsveranstaltung „Sicher feiern – keine fiesen Drogen im Glas!“ ein.

Frau Jochmann vom Frauennotruf Mainz wird Sie über die Wirkungsweise der sogenannten K.O.-Tropfen, das Täterverhalten, welche Hilfe für Betroffene möglich ist, und wie man sich schützen kann, aufklären. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.



Zurück zur Übersicht

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">