Die Umwelt­messe

Die Umwelt­messe der TH Bingen

In welchen Umweltbranchen kann ich arbeiten? Wo kann ich Praktika machen
oder Abschlussarbeiten schreiben? Welche Möglichkeiten habe ich nach meinem Studium? Dies sind einige von vielen Fragen, die bei der Umweltmesse geklärt werden können.

In den Studiengängen „Umweltschutz“, „Regenerative Energiewirtschaft“ und „Klimaschutz und Klimaanpassung“  gibt es kein klar definiertes Berufsbild. Aufgrund der vielseitigen späteren Berufsmöglichkeiten, hat es sich das Team der Umweltmesse zur Aufgabe gemacht, Ihnen einen Einblick in mögliche spätere Arbeitsbereiche zu geben.

Die Messe richtet sich an Studierende und Berufseinsteiger sowie Schülerinnen und Schüler, die ihre Zukunft im Umweltschutzsektor sehen. Dort können sie sich informieren und Kontakte für Studium, Praktika, Abschlussarbeiten oder den Berufsanfang knüpfen. Alle zwei Jahre findet im Anschluss daran der Ehemaligentag statt. Die Fachvorträge und Erfahrungsberichte von Umweltschutzabsolventen geben Ihnen einen noch umfassenderen Einblick in die spätere Arbeitswelt.

„Mit der Umweltmesse haben wir ein Forum geschaffen, das auf dem weiten Feld der Umweltbranche als Orientierung dient“, so TH-Präsident Prof. Becker.

Weiterführende Informationen zum Programm finden Sie zeitnah vor der Umweltmesse 2018 im Veranstaltungskalender der TH Bingen.

thb-team-2018-umweltmesse-171211.jpg

Das Team der Umweltmesse 2018 - unter der Betreuung von Prof. Michael Rademacher.

Einladung zur 8. Umwelt­messe 2018

Von den Vielen, die sich der Bedeutung der Umwelt bewusst sind, studieren einige Regenerative Energiewirtschaft und Versorgungstechnik, Klimaschutz und Klimaanpassung oder Umweltschutz an der TH-Bingen. Die Komplexität des Studiums offenbart sich meist erst während diesem.
Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, organisiert ein Team aus Studierenden mit viel Innovation und Begeisterung am 25. April 2018 schon zum 8. Mal die Umweltmesse an der TH Bingen. Den organisierenden Studierenden liegt es am Herzen über aktuelle Themen und berufliche Möglichkeiten in der Branche zu informieren. Des weiteren dient sie auch als Praktika-, Job- und Kontaktmesse für alle Interessierten des Querschnittbereiches "Umwelt". Die Messe ist nicht nur ein Sprungbrett für Studierende in den Karriereeinstieg, sondern kann oftmals eine hervorragende Unterstützung bei Bachelor- und Masterarbeiten bieten.

Ehemaligentag

An diesem Tag organisieren die Studierenden außerdem den "Ehemaligentag", an dem Absolventen/innen Vorträge halten, Diskussionen und Gespräche führen, um einen Einblick in ihren Arbeitsalltag zu verschaffen. Dieses Feedback soll den Studierenden die Anforderungen in der Praxis näher bringen. Der Ehemaligentag ist eine schöne Gelegenheit, ehemalige Kommilitonen und Lehrende wiederzusehen. Der Eintritt ist übrigens frei.

Wir sehen uns in Bingen!

Herzliche Grüße

das Team der Umweltmesse 2018

Teilneh­mende Firmen und Insti­tu­tionen

Impres­sionen der letzten Jahre

Infor­ma­tionen für Aussteller

Hiermit möchten wir Sie herzlich einladen, die nächste Umweltmesse an der Technischen Hochschule Bingen als Aussteller mitzugestalten.

Wir bieten Ihnen und Ihrem Unternehmen eine gute Plattform, um mit Studierenden und Absolventen der Technischen Hochschule Bingen in Kontakt zu treten. Das bedeutet für Sie, dass Sie potentielle Nachwuchskräfte für ihre Tätigkeiten gewinnen können. Auch offeriert die Umweltmesse den Unternehmen und den Studierenden die Möglichkeit sich bezüglich der bevorstehenden Praxisphase kennenzulernen, um gegebenenfalls ihre Bachelor- und Masterarbeit dort umzusetzen. Schon in den vergangenen Jahren konnten wir erfolgreiche Vermittlungen und Zusammenarbeiten erfahren.

Als Firma oder Organisation haben Sie die Möglichkeit einen Informationsstand zu stellen, einen Fachvortrag zu halten und auch am Business Speed Dating teilzunehmen.

Für weitere Informationen können Sie gerne mit dem Team der Umweltmesse in Kontakt treten. 

Rückblick auf die vergan­genen Umwelt­messen

Kontakt

Studentisches Team
Leitung der Umweltmesse:
Natascha Steinbacher und Michael Banerjee

Wir beantworten Ihnen gerne alle Fragen rund um die Messe und freuen uns über Vorschläge und Anregungen aller Art.

Prof. Dr. rer. nat. Michael Rademacher (Rm)
Fachbereich 1
Gebäude 2, Raum 126
T. +49 6721 409 480

Betreuung Umweltmesse und Ehemaligentag

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">