KOSEKO

Koope­ration Selbst­lern­kom­petenz

Die TH Bingen und die HS Mainz möchten ihren MINT-Studienanfängerinnen und -anfängern den bestmöglichen Start ins Studium ermöglichen. Dazu bieten sie kostenfreie Workshops im Bereich Selbstlernkompetenz an.

Unterstützt wird KOSEKO dabei vom Selbstlernzentrum der Technischen Universität Kaiserslautern und gefördert wird das Angebot vom Carl-Zeiss-Stiftung Kolleg.

Welche Selbst­lern­kom­pe­tenzen werden in den Workshops gefördert?

Selbstlernkompetenzen fördern das erfolgreiche Studieren. Dabei sind vier Elemente besonders wichtig: Lernstrategien, Kommunikation, Zeit- und Stressmanagement. KOSEKO hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, genau diese Kompetenzen zu vermitteln.

In welchem Format finden die Workshops statt?

Die Workshops finden aus aktuellem Anlass (Schutz vor Covid-19) online statt. Somit sind die Workshops sowohl zeitlich flexibel als auch ortsunabhängig absolvierbar und damit auch für Dual-Studierende geeignet.

Welche Workshops werden angeboten?

  • Aktiv und reflexiv lernen
  • Informationen strukturieren und Wissen erweitern
  • Erfolgreich präsentieren
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Work-Life-Learn-Balance

Interessant zu wissen:

  • Die Workshops werden den Studierenden der HS Mainz und der TH Bingen vom Selbstlernzentrum der Technischen Universität Kaiserslautern zur Verfügung gestellt.
  • So wie es an der HS Mainz und der TH Bingen KOSEKO gibt, gibt es an der TU Kaiserslautern die Diemersteiner Selbstlerntage (DSL), inklusive einer elektronischen Variante, den sogenannten eDSL:
    • Teilnehmen können alle Studierenden der HS Mainz und der TH Bingen.
    •  Es besteht die Möglichkeit eine Teilnahmebescheinigung zu erwerben.

Wie melde ich mich an und wo erhalte ich weitere Infor­ma­tionen?

Bitte schreiben Sie dazu dem KOSEKO-Team eine E-Mail unter koseko[at]th-bingen.de unter Angabe von Name und studentischer Mailadresse. Unter koseko[at]th-bingen.de bekommen Sie auch weitere, individuelle Informationen.

Sie haben Fragen? Kontak­tieren Sie uns gerne.

Isabel Orben-Eidt
Isabel Orben-Eidt, M.A.
T. +49 6721 409 459
Mehr Informationen
g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">