Die Hochschulleitung

Unser gemeinsames Ziel als Hochschulleitung: Eine hochwertige, praxisnahe und persönliche Ausbildung in den Bereichen Naturwissenschaften und Technik für unsere rund 2.600 Studierenden. Dazu haben wir uns nationalen und internationalen Standards verpflichtet. Mit unserer Lehre und Forschung möchten wir die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen verbessern, die natürlichen Umweltressourcen schonen und technische Innovationen nachhaltig entwickeln.

Mehr erfahren

Klaus Becker
Prof. Dr.-Ing. Klaus Becker
T. +49 6721 409 400
F. +49 6721 409 100
Mehr Informationen
Monika Oswald
Prof. Dr. Monika Oswald
T. +49 6721 409 416
Mehr Informationen
Peter Leiß
Prof. Dr.-Ing. Peter Leiß
T. +49 6721 409 417
F. +49 6721 409 100
Mehr Informationen
Gudrun Mobo-Winternheimer
Gudrun Mobo-Winternheimer
T. +49 6721 409-402
F. +49 6721 409-100
Mehr Informationen

Der Präsident

Der Präsident leitet die Hochschule und ist verantwortlich für die Richtlinienkompetenz der Hochschulleitung. Zu seinen Aufgaben gehört die Förderung der Hochschulentwicklung und die Überwachung des Qualitätsmanagements. Außerdem trägt er die Verantwortung für die Gebäude und Liegenschaften, für nationale und internationale Partner und Kontakte und die strategische Finanzplanung. Er ist HRK-Bologna Koordinator und vertritt die Hochschule nach außen, etwa gegenüber dem Ministerium, öffentlichen Institutionen, Unternehmen, Organisationen und Verbänden. Zu seinen Aufgaben gehören die Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Sponsoring sowie die technische Ausstattung der Hochschule. Zudem ist er Ansprechpartner für den Personalrat.

Der Kanzler

Der Kanzler ist Vertreter im Auftrag des Präsidenten in Rechts- und Verwaltungsangelegenheiten. Er leitet die zentrale Verwaltung und ist verantwortlich für die operative Ausübung der Rechts- und Verwaltungsangelegenheiten nach außen und innen. Er ist Beauftragter für den Haushalt und kontrolliert die Ausgaben unter haushaltsrechtlichen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Der Kanzler wirkt an den Maßnahmen von finanzieller Bedeutung mit. Außerdem ist er für Wahlen zuständig.

Die Vizepräsidentin für Forschung und Technologietransfer

Die Vizepräsidentin ist Vertreterin im Auftrag des Präsidenten, außer in Rechts- und Verwaltungsangelegenheiten. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist der Technologietransfer und die Forschungsstrategie. Sie treibt die Internationalisierung der Hochschule voran und sorgt dafür, dass die Hochschule auf Fachmessen repräsentiert ist. Die Weiterbildungen, das Deutschlandstipendium, die Alumni der TH Bingen und die Patente der Hochschule betreut sie außerdem. Sie ist auch die Beauftragte der Hochschule für Ethik und Redlichkeit in der Forschung.

Der Vizepräsident für Studium und Lehre

Der Vizepräsident ist Vertreter im Auftrag des Präsidenten, außer in Rechts- und Verwaltungsangelegenheiten. Er ist verantwortlich für die Strategie und fachbereichsübergreifende Koordination von Studium und Lehre – etwa bezüglich Bachelor- und Masterprogrammen, Fernstudium und Dualem Studium. Er pflegt die Hochschulkontakte im Bereich Lehre und verantwortet Akkreditierungen, Rankings und Evaluierungen. Er sorgt für die Repräsentanz der Hochschule auf Ausbildungsmessen und Infoveranstaltungen. Zu seinem Aufgabengebiet gehört auch die IT-Strategie, die Planung der Kapazitäten in Studium und Lehre und die Bibliothek. Er ist CHE-Koordinator und ZFH-Beauftragter der Hochschule.

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">