Pressemitteilung |

Der Neugier nachgehen

Im Oktober starten die Kinderhochschule und die Schnuppervorlesungen der TH Bingen. Kinder und Studieninteressierte können sich in den Natur- und Ingenieurwissenschaften testen.

Mit Stickstoff Vanilleeis herstellen, Roboter programmieren oder Internet über das Licht empfangen – das können junge Forscherinnen und Forscher bei der 30. Kinderhochschule der Technischen Hochschule (TH) Bingen. In fünf Veranstaltungen vom 1. bis 10. Oktober 2018 experimentieren und tüfteln Kindern von acht bis zwölf Jahren zusammen mit Lehrenden der Hochschule. Sie werden dabei an naturwissenschaftliche und technische Fragestellungen herangeführt.

Im Workshop „Strom aus Wind und Sonne“ beispielsweise forschen die Teilnehmenden zu umweltfreundlichen Energien. Sie erkunden dabei neue Technologien, um Rohstoffe zu sparen. Wie die Limonade in Flaschen kommt, finden die Studierenden von morgen im Labor heraus. „Als MINT-Hochschule der Region ist es uns ein besonderes Anliegen, Schülerinnen und Schüler zu fördern. Für die kommenden Herbstferien haben wir deshalb wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt“, sagt Professor Klaus Becker, Präsident der TH Bingen.

Wer sich bereits für ein Studium interessiert, kann bei den „Schnuppervorlesungen“ vom 9. bis 19. Oktober 2018 erste Einblicke gewinnen. Gemeinsam mit der Zentralen Studienberatung wählen die Interessierten ein bis zwei Lehrveranstaltungen ihrer Wahl aus und nehmen an einer regulären Vorlesung teil. Sie können sich bei dieser Gelegenheit mit den Bedingungen vor Ort vertraut machen und mit den Studierenden und Lehrenden ins Gespräch kommen. Die TH Bingen bietet ein breites Angebot an Studiengängen aus dem Bereich Naturwissenschaft und Technik.

Anmeldung
Die kostenlose Anmeldung und weitere Informationen finden Sie online.
Kinderhochschule: www.th-bingen.de/campus/kennenlernen/kinderhochschule
Schnuppervorlesungen: www.th-bingen.de/campus/kennenlernen/schnuppervorlesungen

 

 


Zurück zur Übersicht

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">