Pressemitteilung |

Digitaler Live-Talk | Verfahrenstechnische Studiengänge | 28. Mai

Am Donnerstag, 28. Mai um 16:00 Uhr können sich Studieninteressierte, Eltern und Freunde virtuell über die verfahrenstechnischen Studiengänge an der TH Bingen informieren. Professoren und Studierende werden in einem einstündigen digitalen Live-Talk folgende vier Studiengänge vorstellen: Regenerative Energiewirtschaft und Versorgungstechnik, Biotechnologie, Energie- und Verfahrenstechnik sowie Prozesstechnik (Duales Studium). Der Talk wird von der TH Bingen über YouTube gestreamt. Jeder kann sich kostenfrei und ohne Anmeldung bequem via PC, Tablet oder Smartphone reinklicken.

Alle Informationen zum Live-Talk: www.th-bingen.de/studienwahl-digital

 

Programm, 28. Mai 2020

16:00 – 16:05 Uhr
Begrüßung

16:05 – 16:15 Uhr
Regenerative Energiewirtschaft und Versorgungstechnik
Prof. Dr. Martin Pudlik

16:15 – 16:25 Uhr
Energie- und Verfahrenstechnik
Prof. Dr. Bernhard Seyfang

16:25 –16:35 Uhr
Biotechnologie
Prof. Dr. Maik Lehmann

16:35 – 16:45 Uhr
Prozesstechnik (Duales Studium)
Prof. Dr.-Ing. Christian Reichert

16:45 – 16:50 Uhr
Tipps zum Studium von Michaela Sandtner, Mitarbeiterin Stabstellen Studium und Lehre

Ab 16:50 Uhr
Fragerunde

 

Sie haben vorab Fragen?
Studieninteressierte können Ihre Fragen für diesen Live-Talk gerne vorab an folgende E-Mail-Adresse schicken: studienwahl@th-bingen.de. Sie werden dann direkt im Talk beantwortet oder in der abschließenden Fragerunde. Auch während des Talks können Fragen zugesendet werden, entweder an die E-Mail-Adresse oder direkt im Kommentarfenster unter dem Live-Talk – wenn Sie auf YouTube angemeldet sind.


Sie können das Angebot des digitalen Live-Talks nicht wahrnehmen?
Kein Problem! Der Mitschnitt der Veranstaltung steht auch später noch auf www.th-bingen.de/studienwahl-digital sowie auf dem YouTube-Kanal der TH Bingen zur Verfügung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich direkt bei der Zentralen Studienberatung (ZSB) der TH Bingen beraten zu lassen: zsb[at]th-bingen.de, Hotline Tel. 06721 409-500.

Weitere digitale Angebote werden angekündigt. Folgen Sie der TH Bingen auf Twitter, Instagram, Facebook, YouTube.

 

Fotos: Studierende arbeiten in Laboren der TH Bingen.
Quelle: TH Bingen


Zur Übersichtsseite

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">