News |

Gedenken an die Reichspogromnacht

Gegen das Vergessen: Am Freitag, dem 9. November 2018 um 18 Uhr geht es um Binger Geschichte am Hermann-Hoepke-Technikum der TH Bingen. Dr. Birgit Bernhard aus Heidelberg spricht zum Pogrom vom 10. November 1938. Ab 19 Uhr findet ein Gedenken an der ehemaligen Synagoge in der Rochusstraße 8 statt. Alle Interessierten sind eingeladen, teilzunehmen. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung ist Teil des "Studientags zur Geschichte der Juden am Mittelrhein", den die Stadt Bingen am 27. und 28. Oktober veranstaltete. Anlass des Aktionstags ist das 20-jährige Bestehen des Arbeitskreises Jüdisches Bingen.



Zurück zur Übersicht

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">