News |

Honorarprofessor für Thermische Energietechnik

Seit 2007 lehrt Professor Andreas Dengel Thermische Energietechnik an der TH Bingen. Dabei profitiert die Hochschule von seinem Wissen aus Wirtschaft und Forschung. Präsident Professor Klaus Becker ernannte ihn nun zum Honorarprofessor und überreichte ihm während seiner Antrittsvorlesung die Urkunde. Nach seinem Vortrag über Hochtemperatur-Wärmespeicher in der dezentralen Energiewirtschaft sagte Professor Dengel: „Ich sehe mein Engagement für den Ingenieurnachwuchs, aber auch für die Vermittlung sehr komplexer Zusammenhänge in der Energieversorgung gewürdigt und freue mich sehr darüber. Denn die Lehre ist etwas Wunderbares, insbesondere wenn man Theorie mit praktischem Wissen verbinden kann.“

Der Honorarprofessor schloss sein Diplom in Maschinenwesen an der Technischen Universität Kaiserslautern ab. Im Anschluss arbeitete er dort fünf Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Werkstoffkunde und Mechanische Technologie und promovierte. In der Wirtschaft ist Professor Dengel seit 1992 für STEAG New Energies, einem deutschen Stromerzeuger, tätig. Heute leitet er in dem Unternehmen den Bereich Innovationsprojekte. Zudem wirkt er in vielen Fachausschüssen in der Energietechnik mit.



Zurück zur Übersicht

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">