News |

Landkreis Mainz-Bingen unterstützt Integra

Um Geflüchteten die Chance zum Studium zu geben, hat die TH Bingen vor zwei Jahren das Integra-Programm gestartet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden akademisch vorbereitet, sodass sie anschließend in Bingen studieren können. 2019 soll das Integrationsprojekt weitergehen. In diesem Jahr wird Integra zusätzlich durch den Landkreis Mainz-Bingen unterstützt. Flüchtlinge, die am Programm teilnehmen und im Landkreis leben, erhalten dabei eine monatliche Fahrtkostenpauschale von 35 Euro. Die Zusage überreichte die zweite Kreisbeigeordnete Ursula Hartmann-Graham (Bildmitte) am Mittwoch, dem 8. August 2018, an Professor Klaus Becker, Präsident der TH Bingen, (rechts) sowie Vanessa Dinter (links) vom Akademischen Auslandsamt.

Integra wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.


Zurück zur Übersicht

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">