News |

TH-Student mit 100.000 Euro für Start-up ausgezeichnet

Eine Suchmaschine, durch die Mountainbiker ein passgenaues Fahrrad finden – mit diesem Unternehmenskonzept gewann Raphael Rößel den Wettbewerb „Startup innovativ“ des Wirtschaftsministeriums Rheinland-Pfalz. Zusammen mit seinem Bruder André und einem Freund tüftelte der Masterstudent der TH Bingen an der Idee. Im Fach „Existenzgründung“, das von Professor Andreas Rohleder gelehrt wird, entwickelte der Wirtschaftsingenieur das Konzept dann wesentlich weiter. Den Geschäftsplan für "Bike-Evolution" legte Rößel dort als Prüfungsleistung vor. „Sein Erfolg belegt, dass die Businesspläne, die aus unserem Gründungsprogramm hervorgehen, absolut überzeugend und buchstäblich wettbewerbsfähig sind“, sagte Professor Rohleder. Mit den 100.000 Euro, die „Bike-Evolution“ mit der Auszeichnung erhält, kann das Start-up nun nächste Schritte gehen. Die Gründer möchten ihre Suchmaschine zur ersten Adresse im Internet für Mountainbike-Fahrer machen. 

Wir drücken die Daumen!

Die Idee "Bike-Evolution"
Über die einzigartige Fahrrad-Suchmaschine können Nutzerinnen und Nutzer das ideale Mountainbike für ihre Körpermaße und Vorlieben finden. Nachdem sie in die Suchmaschine ihre Angaben eingegeben haben, generiert diese ihnen eine Liste mit passenden Fahrrädern. Interessieren sich die Nutzerinnen und Nutzer für ein Produkt, leitet die Suchmaschine sie zur Händlerseite weiter. Bei einem Kaufabschluss erhält „Bike-Evolution“ eine Vermittlungsprovision. Kleine Hersteller und Händler können durch „Bike-Evolution“ eine höhere Online-Sichtbarkeit erreichen. Die Abstimmung kann zudem die Retouren von Produkten verringern. Ein weiterer Bestandteil des Projekts ist die Markteinführung eines innovativen, patentrechtlich geschützten Produkts, das bei einer Fahrradwartung verwendet wird.

 

Foto: Raphael Rößel (4.v.li.) bei der Auszeichnung „Startup innovativ“ in Mainz mit Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (5.v.li.). Quelle: MWVLW RLP



Zurück zur Übersicht

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">