Zum Inhalt springen

Deutschlandstipendium

An der TH Bingen können Sie sich für ein Deutschlandstipendium bewerben. Das Stipendium fördert Studierende sowie Studienanfängerinnen und Studienanfänger, deren Werdegang herausragende Leistungen in Studium und Beruf erwarten lässt. Die Hälfte des Betrags kommt vom Bund und die andere Hälfte von privaten Stiftern. Die Höhe eines Stipendiums beträgt 300 € monatlich. Es wird in der Regel für ein Jahr bewilligt, maximal jedoch für die Dauer der Regelstudienzeit in dem jeweiligen Studiengang bzw. für den Zeitraum, für den der Förderer finanzielle Mittel zur Verfügung stellt. Voraussetzung ist, dass Sie an der TH Bingen eingeschrieben sind. Bewerben können sich:

  • Studierende im ersten Fachsemester mit einem bisher herausragenden Notendurchschnitt
  • Studierende ab dem zweiten Fachsemester, die bisher während ihres Studiums herausragende Leistungen erzielt haben.

Deutschlandstipendium

Stipendien zum Sommersemester 2017

Eine Bewerbung ist ab sofort möglich, die Bewerbungsfrist endet am 10.3.2017 (Ausschlussfrist) - es gilt das Eingangsdatum an der TH Bingen. Die Vergabe der Stipendien erfolgt auf der Grundlage des Stipendienprogramm-Gesetzes (StipG) der Bundesregierung in Verbindung mit der Satzung für die Vergabe von Deutschlandstipendien, veröffentlicht in FH Publica 1 / 2012. Über die Vergabe der Stipendien entscheidet eine Auswahlkommission.

AnzahlFördererUngebunden/GebundenMaximale Förderungsdauer
1Südzucker AGAgrarwissenschaftlicher Studiengang1 Jahr
2Helga Schulz-Zöller StiftungUmweltschutz oder Maschinenbau (sozial begründete Unterstützung)1 Jahr

Bewerbung

Für Ihre Bewerbung müssen Sie folgende Bewerbungsunterlagen einreichen:

  • Bewerbungsantrag
  • Anschreiben (Motivation der Bewerbung) auf max. zwei Seiten
  • Tabellarischer Lebenslauf (unterschrieben)
  • Immatrikulationsbescheinigung (sofern bereits vorhanden)
  • Abiturzeugnis bzw. Schulabschlusszeugnis
  • Abschluss Berufsausbildung, ggf. Arbeitszeugnis
  • Nachweis über bisher erbrachte Studienleistungen
  • Bachelor-Zeugnis (nur bei Bewerberinnen / Bewerbern im Master-Studiengang)
  • Praktikumszeugnisse sowie Nachweise über sonstige Kenntnisse und weiteres Engagement
  • Stellungnahme einer Ihnen bekannten Professorin / eines Ihnen bekannten Professors zum Bewerbungsantrag
  • sonstige Unterlagen, die die im Antrag gemachten Angaben belegen.

Kontakt

Der Bewerbungsantrag inklusive sämtlicher Unterlagen ist zu richten an:

Technische Hochschule Bingen
Vizepräsident für Forschung und Technologietransfer

Stichwort:
Deutschlandstipendium

Berlinstraße 109
55411 Bingen am Rhein

Fördern Sie gezielt die Talente von morgen!

Sie möchten als Förderer gerne ein Stidendium stiften oder Sie sind Studierender und haben Fragen?
Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Monika Oswald
Prof. Dr. Monika Oswald
T. +49 6721 409 416
Mehr Informationen
g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">