Georg-Meyer-Stiftung

Die Stiftung soll herausragende Studierende der Technischen Hochschule Bingen finanziell unterstützen und neue Ausbildungsangebote etablieren. In diesem Sinne werden die Stiftungserlöse für die jährliche Vergabe des Georg-Meyer-Preises, für Georg-Meyer-Stipendien und -Tutorien verwendet. Darüber hinaus fördern sie Studierende, die ins Ausland gehen oder aus dem Ausland kommen, das Akademische Auslandsamt der Hochschule sowie die Vorkurse zum Studium.

Portrait Georg Meyer

Der Gründer

Georg Meyer, geboren am 13. August 1908 in Eberstadt, absolvierte sein Maschinenbau-Studium am Rheinischen Technikum in Bingen. Der im Jahr 1999 verstorbene Unternehmer verfügte in seinem Testament die Gründung einer nach ihm benannten Stiftung zugunsten der Fachhochschule Bingen.

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">