Studi­en­aufbau


Bache­lor­stu­di­engang

Studienbeginn kann im Wintersemester oder im Sommersemester sein. Das Studium setzt sich aus den Bereichen Grundlagen, Informatik, Betriebswirtschaftliche Inhalte und Praxis zusammen. Entsprechend Ihrer Stärken und Interessen ermöglicht Ihnen ein weiter Themenbereich eine inhaltlich attraktive Profilbildung über Wahlfplichtfächer.

Die Stundentafeln geben einen Überblick über den Studienaufbau bei Studienbeginn zum Sommer- bzw. Wintersemester.

Der Studienaufbau ist detailliert im Studienplan beschrieben. Angaben zu den einzelnen Modulen können Sie dem Modulhandbuch entnehmen. Beides finden Sie unter Dokumente.

Vertiefung - Themen­ge­biete

Ab dem vierten Semester vertiefen Sie Ihr Studium durch die Auswahl von Wahlmodulen weitgehend eigenverantwortlich. Dadurch geben Sie Ihrem Studium ein individuelles Profil. Diese Möglichkeit der Ausgestaltung des Studiums gemäß Ihren persönlichen Stärken Interessen macht das Studium der Informatik in Bingen für Sie auch im Hinblick auf den Arbeitsmarkt außergewöhnlich attraktiv.


Zur Vertiefung werden Wahlpflichtmodule vorwiegend aus den folgenden drei Themengebieten angeboten:

Das Themengebiet Graphisch-Interaktive-Systeme beschäftigt sich mit zentralen Themen der Graphischen Datenverarbeitung mit besonderem Fokus auf benutzerzentrierte Interaktion. Studieninhalte sind u.a. Computergraphik, GPU Programmierung, Usability und Multimedia.

Folgende Ziele stehen hier im Mittelpunkt:

  • Erwerb fortgeschrittener Fähigkeiten und Kompetenzen im Bereich grafischer Systeme
  • Erwerb von Fähigkeiten und Kompetenzen im Bereich Mensch-Maschine-Interaktion
  • Erwerb von Fähigkeiten und Kompetenzen im Bereich der Entwicklung graphisch-interaktiver Systeme auf Mobilgeräten
  • Erwerb von Fähigkeiten und Kompetenzen im Bereich multimedialer Systeme

Inhaltlich fokussiert das Themengebiet Softwaretechnik auf die qualitativ hochwertige und ressourcenschonende Entwicklung von Anwendungen durch alle Phasen hindurch, von der Analyse bis zum Betrieb und zur Wartung, z.B. Software Quality, Modellbasierte Entwicklung, Enterprise Architecture und Requirements Engineering.

Folgende Ziele stehen dabei im Mittelpunkt:

  • Vermittlung von Kenntnissen zur Analyse von Anforderungen an Software
  • Befähigung der Studierenden zur Gestaltung von anwendergerechten Benutzerschnittstellen
  • Kenntnisse moderner Technologien und Methoden der Softwareentwicklung
  • Kenntnisse zur Qualitätssicherung für alle Phasen der Softwareentwicklung

Im Mittelpunkt dieses Themengebietes steht die Vermittlung von Fähigkeiten und Kompetenzen angehender Informatiker, wie sie in der Unternehmens IT gefordert werden, z.B  Wirtschaftsinformatik, Geschäftsprozessmanagement, BWL Vertiefung und Service Management.

Folgende Ziele stehen im Mittelpunkt:

  • Erwerb von Kompetenzen in den Bereichen "Enterprise Programming" und "Database Programming"
  • Vermittlung von Kenntnissen im "Service Management" und "Requirements Engineering"
  • Vertiefung der Kenntnisse von Methoden und Technologien zur Administration und zu und IT-Infrastrukturen

Auf einen Blick

StudiendauerRegelstudienzeit 7 Semester
Studieninhalte

Grundlagen

  • Grundlagen der Informatik, Mathematik
  • BWL und Juristische Grundlagen
  • Kommunikative Kompetenz

Informatik

  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • Programmieren (Java, C/C++)
  • Betriebssysteme
  • Rechnerarchitektur
  • Kommunikation und Netze
  • Software-Engineering
  • Webtechnologien
  • Datenbanksysteme
  • IT-Sicherheit
  • Parallele Datenverarbeitung
  • Theoretische Informatik

Praxis

  • Studienprojekt und IT-Projektmanagement
  • Praxisphase und Bachelorarbeit

Vertiefungsrichtungen

  • Graphisch-Interaktive Systeme
  • Softwaretechnik
  • Unternehmens IT
AbschlussBachelor of Science (B.Sc.)
Zulassungsvoraussetzung
Nach § 65 HochSchG: Hochschulreife, Fachhochschulreife oder berufsqualifizierter Hochschulzugang 
StudienbeginnWintersemester und Sommersemester
Akkreditierung
Der Studiengang ist akkreditiert
Weiter­füh­r­endes Studi­en­an­gebot
g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">