Zum Inhalt springen

Stipendienprogramm PROMOS

Im Rahmen des Stipendienprogrammes PROMOS können mobile Studierende der TH Bingen mit Fahrtkostenstipendien und/ oder Teilstipendien gefördert werden, die keine Förderung aus anderen privaten oder öffentlichen Mitteln erhalten.

Maßgeblich sind die vom DAAD vorgegebenen länderbezogenen Fördersätze für verschiedene Auslandsaufenthalte. Förderpriorität an der TH Bingen erhalten Auslandsaufenthalte an Partnerhochschulen außerhalb von ERASMUS und kürzere Aufenthalte (ein bis drei Monate).

Was wird gefördert?

  • Studium an einer ausländischen Hochschule - ausgenommen ERASMUS-Partnerhochschule von mindestens drei Monaten und maximal sechs Monaten, vorzugsweise an unseren Partnerhochschulen in Übersee

  • Aufenthalt an einer Hochschule oder in einem Unternehmen zur Anfertigung einer Bachelor- oder Masterabschlussarbeit

  • Studienrelevante Fachpraktika außerhalb der EU von mindestens sechs Wochen und maximal sechs Monaten

  • Studienrelevante Fachkurse von bis zu sechs Wochen, zum Beispiel Summerschools an ausländischen (Partner-) Hochschulen

Was wird bei der Vergabe der Stipendien berücksichtigt?

Die Stipendien werden zweimal jährlich an Studierende der TH Bingen durch ein leistungsbezogenes Auswahlverfahren anhand der Kriterien Sprachkenntnisse, Studienleistungen und Studienstand vergeben.

Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbungsfristen beim Akademischen Auslandsamt sind der 15. November, für den Zeitraum Januar bis Juni und der 15. Mai, für Juli bis Dezember, eines jeden Jahres.

Weitere Infos/Merkblatt zu PROMOS finden Sie im Intranet.

Kontakt und Informationen
Akademisches Auslandsamt
Berlinstraße 109, 55411 Bingen
Gebäude 5, Raum 319
T. +49 6721 409 242
Erreichbar sind wir für Sie:
Di und Do von 9.00 bis 12.00 Uhr, Mo und Mi nur nach Vereinbarung
g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">