Zum Inhalt springen

Studienaufbau


Bachelorstudiengang

Der Bachelorstudiengang Elektrotechnik besteht aus mehreren Modulen, die im Wesentlichen aus den folgenden sechs Bereichen stammen:

  1. Pflichtmodule (elektrotechnische, mathematisch-naturwissenschaftliche und informationstechnische Grundlagenfächer)
  2. Pflichtmodule in den Vertiefungen Elektrische Energietechnik bzw. Kommunikationssysteme
  3. Wahlpflichtmodule
  4. Praxismodule
  5. Fachübergreifende Wahlpflichtmodule
  6. Abschlussarbeit

Die Modulbeschreibungen finden Sie in dem Modulhandbuch des Bachelorstudiengangs Elektrotechnik.

Auf einen Blick

StudiendauerRegelstudienzeit 7 Semester
Studieninhalte
  • Mathematik und Physik
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Elektronische Bauelemente
  • Programmieren
  • Digitaltechnik
  • Elektrische Messtechnik
  • Regelungstechnik
  • Mikroprozessortechnik

Abhängig von der Vertiefungsrichtung:

    Leistungselektronik, Energieversorgung, Antriebstechnik oder analoge und digitale Übertragungstechnik, Hochfrequenztechnik
    AbschlussBachelor of Engineering (B.Eng.)
    Zulassungsvoraussetzung
    Hochschulreife, Fachhochschulreife oder abgeschlossene Berufsausbildung (Note besser als 2,5 und mindestens 2 Jahre Berufspraxis)
    Studienbeginn
    Wintersemester und Sommersemester
    AkkreditierungDer Studiengang ist akkreditiert
    Weiterführendes Studienangebot
    Prüfungsausschuss

    Anmeldung zu Prüfungsleistungen und Studienleistungen QISPOS. Anmeldeschluss zu Prüfungen im Februar bzw. August ist der 15.12. bzw. 15.06.. Anmeldeschluss zu Prüfungen im Semester sind im QISPOS hinterlegt. 

    g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">