Zum Inhalt springen

Karriereaussichten

Der Studiengang bereitet Hochschulabsolventen auf eine Karriere im Überschnei­dungsbereich von Landwirtschaft und Umwelt vor. Sie erwarten anspruchsvolle und verantwortliche Aufgaben in der öffentlichen Verwaltung, in Planungsbüros, bei Verbänden und in der Industrie. Nach Abschluss des Studiums besteht darüber hinaus die Möglichkeit, sich durch eine Promotion an einer Univer­sität oder durch ein Referendariat im höheren Verwaltungsdienst weiterzu­quali­fizieren.

Starten Sie Ihre Karriere:

  • Weiterentwicklung und Bewertung von Verfahren zur umweltgerechten und ressourcenschonenden Nahrungsmittelproduktion (z.B. Erosionsschutz)
  • Beratung
  • Enwicklung des ländlichen Raumes
  • Anwendung und Weiterentwicklung von Umweltgesetzen (z.B. Nitratrichtlinie)
  • Planung und Bewertung von Bioenergiekonzepten
  • Interessenvertretung
thb-landwirtschaft-und-umwelt-091020-003.jpg

Warum an der TH Bingen?

Wahlpflichtmodule eröffnen die Möglichkeit, sich ein individuelles Ausbildungsprofil zu erstellen. Kleine Gruppen, Teamarbeit und überwiegend seminaristische Veranstal­tungen garantieren einen hohen Lernerfolg. Die Dozenten des Studiengangs sind gut vernetzt mit den Planungsbüros, Fachbehörden und Unternehmen in der Region. Daraus ergeben sich die anwendungsorientierten Forschungsprojekte und das weite Themenspektrum der Abschlussarbeiten.

Das können Sie erreichen.

Das Studium schließt mit dem akademischen Master of Science (M. Sc.) ab.

Jetzt bewerben!

Ihre Zukunft beginnt jetzt. Nehmen Sie Ihre Karriere in die Hand und bewerben Sie sich bei uns. Der Bewerbungsantrag lässt sich online ausfüllen, klicken Sie sich einfach durch.

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">