Projekte, die den Hörsaal verlassen


thb-mechatronik-und-automobilsysteme-160303-003.jpg

Alle Kompetenzen vor Ort: KompMAS

KompMAS ist das Forschungszentrum im Bereich Mechatronik und Automobilsysteme an der TH Bingen. Zum einen erhalten Studierende und Forschungsassistenten die Möglichkeit, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in aktuellen praxisrelevanten Aufgabenstellungen zu vertiefen. Durch die Drittmittel-geförderten Projekte wird außerdem der Wissenstransfer in die Wirtschaft gewährleistet. Gleichzeitig fließen die Projekterkenntnisse zurück in die Lehre - so erreichen wir eine konsequente Ausrichtung des Studienangebots am aktuellen Bedarf in Forschung und Wirtschaft.

Mehr zu KompMAS

Kart-Projekt

Das Kart-Projekt wurde 2003 von Studenten für Studenten und Schüler ins Leben gerufen. Es wird zur Zeit an der Technischen Hochschule Bingen entwickelt und realisiert. Ziel ist es, jungen, technisch interessierten Schülern und Studenten die Unterschiede zwischen aktiven und deaktivierten Sicherheits- bzw. Fahrwerkselementen zu vermitteln und somit ein Interesse an Technik zu wecken bzw. begreifbar zu machen. Das Kart wurde mit dem 3D-CAD Programm Unigraphics entworfen und konstruiert. Kräfte, Momente und Steifigkeiten wurden anschließend mit Hilfe von selbst geschriebenen Programmen berechnet. 2004 wurde der erste Entwicklungsstand von Studenten der TH Bingen unter großem Anklang auf der Welt-Automobilingenieurkonferenz FISITA in Barcelona vorgestellt. Seit 2006 läuft der Bau und die Konstruktion eines ersten Derivates mit Brennstoffzelle und Elektroantrieb.

thb-mechatronik-und-automobilsysteme-kart-projekt-160715.jpg

Ihre Zukunft

Nach dem Masterstudium treten die Absolventen entweder in die Berufspraxis ein oder können bei entsprechender Eignung eine Promotion an einer Universität ansteuern.

Sehen Sie sich die Karrieremöglichkeiten an.

Jetzt bewerben!

Ihre Zukunft beginnt jetzt. Nehmen Sie Ihre Karriere in die Hand und bewerben Sie sich bei uns. Der Bewerbungsantrag lässt sich online ausfüllen, klicken Sie sich einfach durch.

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">