Studienaufbau


Ausbildungsintegrierender Bachelorstudiengang

Ziel des Studiums

Der Duale Studiengang Prozesstechnik ist ein ausbildungsintegrierender Studiengang. Ziel des achtsemestrigen Studiengangs ist die Ausbildung von praxisbezogenen akademischen Fachkräften für Labor und Produktion, kombiniert mit einer erheblichen Zeitersparnis im Vergleich zur bisherigen Möglichkeit, ein Studium nach der praktischen Berufsausbildung zu absolvieren.
Das Studium basiert auf dem berufsintegrierenden Studiengang Prozesstechnik, dessen bewährte curriculare Inhalte mit den Schwerpunkten:

  • Verfahrenstechnik
  • Pharmazeutische Technik

ohne Änderung übernommen werden. Parallel dazu erfolgt eine betriebliche Ausbildung zum Chemie- oder Pharmalaboranten bzw. Chemikanten in einem kooperierenden Fachunternehmen (z.B. Chemische Industrie).

Vorteile und Merkmale des Studiengangs
  • Kombination von Ausbildung und Studium
  • Große Praxisnähe
  • Hohe Einbindung in den Betrieb
  • Gute Aufstiegschancen

Mehr erfahren zu Dualen Studiengängen

Kosten

Allgemeine Semesterbeiträge pro Studiensemester

Der Studien- oder Semesterbeitrag setzt sich zusammen aus Gebühren für das Studierendenwerk Mainz und die Studierendenschaft. Außerdem sind darin die Beiträge für den AStA und das Semesterticket enthalten.

Mehr erfahren

Aufwandspauschale für den Studiengang BIS/AIS Prozesstechnik

Jede Kooperationsfirma leistet eine Zahlung pro Semester und Studierendem von 880,00 € zzgl. MwSt.

Lehrveranstaltungen

Eine Vielzahl an unterschiedlichen Lehrveranstaltungen begleiten Sie durch Ihr Studium BIS Prozesstechnik. Dabei ist die Vorlesung im klassischen Stil ein Hauptstützpfeiler, gefolgt von vorlesungsbegleitenden Praktika, die Sie zusätzlich zu Ihren Vorlesungen absolvieren. Seminare in den sogenannten "Softskills" wie z.B. "Team und Kommunikation", "Mitarbeiterführung" etc. runden das fachliche Angebot ab.

Sie sind sich nicht sicher, ob Ihre theoretischen Grundlagen in Mathematik und Chemie für ein Studium ausreichen? Dann melden Sie sich vor Beginn Ihres Studiums zu unseren Vorkursen an.

Vorkurse

Wie bieten Ihnen

  • Vorkurs Mathematik - Wiederholung Oberstufenmathematik insgesamt 10 Tage - findet jeweils von Mo.-Fr. im September statt
  • Vorkurs Chemie - Wiederholung chemischer Grundlagen insgesamt 5 Tage - findet von Mo.-Fr. im September statt

Anmeldungen

  • Chemie/Mathematik: Anmeldung bei der Online-Bewerbung

Oft sind die mathematischen und naturwissenschaftlichen Voraussetzungen von Studienbewerbern unterschiedlich und erschweren einen reibungslosen Übergang von der Schule bzw. der Berufstätigkeit in den Studienalltag.

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, ihren Kenntnisstand auf die Anforderungen des Studiums anzuheben und sich optimal auf ihr zukünftiges Studium vorzubereiten, bieten wir Vorkurse an.

In den Dualen Studiengängen AIS und BIS Prozesstechnik werden folgende Brücken- und Vorkurse angeboten:

  • Vorkurs Mathematik - zur Wiederholung der Oberstufenmathematik
  • Vorkurs Chemie - zur Wiederholung chemischer Grundlagen

Der Vorkurs Mathematik beinhaltet eine Wiederholung der Oberstufenmathematik und ist für Sie geeignet, wenn Sie schon seit längerer Zeit die Schule abgeschlossen haben oder wenn Ihnen Themengebiete nicht bekannt sind.

Termine

Der Vorkurs Mathematik findet einmal jährlich in den Semesterferien statt und umfasst insgesamt 10 Tage jeweils von Montag-Freitag.

18.09 - 29.09.2017 / 2 Wochen (jeweils Montags bis Freitags) / Gebäude 2 / Campus Bingen-Büdesheim

  • 1. Tag: Beginn 10.30 Uhr Raum: wird noch bekannt gegeben
  • folgende Tage:  8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Tagesablauf:
08.00 - 10.00 Uhrfreies Bearbeiten von Übungsaufgaben
10.15 - 12.15 Uhrerste Einheit
12.15 - 13.15 UhrMittagspause
13.15 - 15.15 Uhrzweite Einheit
15.15 - 16.00 UhrFragestunde

 

Gebühren und Materialien
  • Kosten für Studierende: keine
  • Buch: Brückenkurs Mathematik / Autor: Karl Bosch / ISBN 978-3-486-59777-6 / Preis 19,80 Euro (Das Buch muss vorher erworben werden!)
Was erwartet mich?

Wiederholung der Oberstufenmathematik

  • Funktionen (e-Funktionen, ganz-rationale Funktionen, Polynome)
  • Ungleichungen
  • Rechnen mit Beträgen
  • Trigonometrie
  • Koordinatensysteme
  • Differenzialrechnung

Die theoretischen Inhalte des Kurses werden in Übungen gefestigt. Ein reibungsloser Einstieg in das 1. Semester wird somit ermöglicht.

Der Vorkurs Chemie richtet sich an all diejenigen, die Ihre schulischen Chemiekenntnisse auffrischen wollen um optimal für ihr Studium gerüstet zu sein.

Termin

11.09 - 15.09.2017, Beginn: 9.00 Uhr, Gebäude 5 - Raum: 5-101
Ab 13.00 Uhr: Raum wird noch bekannt gegeben!

Gebühren und Materialien

Gebühren fallen für Studierende des AIS Prozesstechnik keine an.

Was erwartet mich?

Der Vorkurs Chemie vermittelt Chemische Grundlagen in Theorie und Übung. Die Übungen werden in Kleingruppen von Studierenden höherer Semester betreut. Bitte bringen Sie einen Taschenrechner mit! Bitte drucken Sie sich vorab das Skript aus und bringen dies zur ersten Vorlesung mit!

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">