Zum Inhalt springen

Studienaufbau


Masterstudiengang

Der Studiengang Master Wirtschaftsingenieurwesen besteht aus mehreren Modulen, die im Wesentlichen aus den folgenden vier Bereichen stammen:

  • Betriebswirtschaftlicher Bereich 33%
  • Ingenieurwissenschaftlicher Bereich 20%
  • Fachübergreifender Bereich (Wahlmodule) 14%
  • Masterarbeit mit Kolloqium 33%

Detaillierte Angaben zu den einzelnen Modulen können Sie dem Modulhandbuch entnehmen. Sie finden es in der Rubrik Dokumente.

Bei der Gestaltung des Masterstudienganges Wirtschaftsingenieurwesen ( kurz: Master WI) wurde berücksichtigt:

... der äußere Rahmen.

Der konsekutive Master Wirtschaftsingenieurwesen soll nach drei Semestern und 90 LP zum Abschluß Master of Engineering führen. Das Studium kann sowohl im Winter- als auch im Sommersemester begonnen werden.

Der Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen wird ab dem Wintersemester 2012/13 als 7-semesteriger Studiengang angeboten, er schließt mit 210 Leistungspunkten (LP) ab.

In der Übergangsphase wird es für Bachelor-Absolventen mit 6-semesterigem Studium und nur 180 LP eine Übergangsregelung geben (siehe hierzu den Punkt "Voraussetzungen").

... die inhaltliche Ausrichtung.

Der Master WI baut inhaltlich auf den Bachelor WI auf. Die Module bieten eine weitergehende Qualifikation in Fachgebieten, die aus dem grundständigen Studium bekannten sind.

Der Studienplan orienteriert sich dabei auch an zukünftigen Arbeitsinhalten.

Beispielhaft sehen Sie hier typische Tätigkeiten, die auf einen Master of Engineering im Wirtschaftsingenieurwesen zukommen können.

Typische AufgabenbereicheModulzuordnungen im Master WI
Planung, Steuerung und Optimierung von Logistikketten
Praxisbezogene Logistik, Operations Research
Controlling und Rechnungswesen insbesondere von technischen BereichenInternationale BWL
Aufbau neuer Geschäftsfelder, z.B. im Bereich erneuerbarer Ressourcen
Ressourcenmanagement, Ökonomie erneuerbarer Ressourcen
Vertrieb und Marketing im Investitionsgüterbereich (d.h. für technisch komplexe Produkte und Anlagen)
Praxisbezogenes Marketing
Übernahme unternehmerischer VerantwortungUnternehmensgründung und –beratung
Führung von MitarbeiternHuman Resources

Auf einen Blick

StudiendauerRegelstudienzeit 3 Semester
Studieninhalte

Betriebswirtschaftlicher Bereich (Wahlpflichtmodule)

  • Praxisbezogene Logistik
  • Internationale Betriebswirtschaftslehre
  • Ressourcenmanagement
  • Praxisbezogenes Marketing
  • Unternehmensberatung und -gründung
  • Human Resources
  • Operations Research

Ingenieurwissenschaftlicher Bereich Vertiefung Maschinenbau

    • Optimierung technischer Systeme
    • Antriebs- und Schwingungstechnik sowie ein weiteres Modul aus einem der folgenden Bereiche:
      • Werkstoff- und Verbindungstechnik
      • Automobilsysteme
      • Emissionstechnik

    Vertiefung Landwirtschaft und Umwelt

    • Biogas
    • Ressourenschutz
    • Möglichkeiten und Grenzen der Gentechnik
    • Nachwachsende Rohstoffe

    Fachübergreifende Wahlmodule Masterarbeit mit Kolloquium

    AbschlussMaster of Engineering (M.Eng.)
    Zulassungsvoraussetzung

    Bachelor- oder Diplom-Abschluss auf dem Gebiet des Wirtschaftsingenieurwesen oder einem vergleichbaren Studiengang mit starkem Bezug zum Wirtschaftsingenieurwesen und hinreichendem Anteil an Ingenieurausbildung. Weitere Informationen finden Sie unter Voraussetzungen.

    Studienbeginn
    Wintersemester und Sommersemester
    AkkreditierungDer Studiengang ist akkreditiert
    g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">