Biotechnologie

Die Herstellung von Bier, Wein und Brot gehört zu den ältesten biotechnologischen Verfahren. Heute ist die Verwendung von Mikroorganismen und den von ihnen produzierten Wertstoffen weit verbreitet und gilt als Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Sie erhalten eine umfassende Ausbildung in den naturwissenschaftlichen, technischen und mathematischen Grundlagen aus, die sie für die vielfältige technische Nutzung von Mikroorganismen benötigen. Später haben Sie dann die Möglichkeit, sich auf Bioprozesstechnik oder Biotechnologie zu spezialisieren. Während ihres Studiums kommen die Studierenden mit einer Vielzahl von Disziplinen in Kontakt. Die Biotechnologie umfasst als Querschnittswissenschaft Fächer wie Genetik, Molekularbiologie, Mikrobiologie oder Biochemie sowie technisch orientierte Bereiche wie chemische Reaktionstechnik oder Prozessautomatisierung.

 

Fachstudienberatung:

E. beratung-b-bt[at]th-bingen.de
T. +49 6721 409 504



Zur Übersichtsseite

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">