News |

Lernen und arbeiten in neuer Bibliothek

Die Prüfungen des Wintersemesters stehen an. Passend dazu hat die TH Bingen ihre Bibliothek modernisiert. Nach dem Umbau fällt nun mehr Licht in die Bibliothek und auf die neuen gelben Möbel. Die Bücherregale, Recherche- und Schreibplätze wurden anders angeordnet, so dass die Studierenden nun in einer helleren und freundlicheren Bibliothek arbeiten können: Wer in der Bibliothek lesen, lernen oder Hausarbeiten schreiben möchten, findet im neuen Arbeitsbereich an der Fensterfront einen Platz. Zudem sind neue Computerplätze eingezogen, an denen die Nutzerinnen und Nutzer nach Literatur suchen können. Die Recherche über das Internet funktioniert dabei zukünftig fünfmal schneller. Denn die Hochschule hat eine Glasfaserleitung verlegt, die Daten von einem Gigabit pro Sekunde überträgt. Wer die Bücher nicht vor Ort lesen oder ausleihen möchte, bekommt diese auch digital. Die Hochschule hat dafür parallel zum Umbau den E-Book-Bestand, in dem tausende Bücher zur Auswahl stehen, ausgeweitet.

Bei der Suche nach der passenden Literatur helfen die Bibliotheksmitarbeiterinnen und -mitarbeiter. Um sich optimal auf die Prüfungen vorzubereiten, bietet die Bibliothek bis zum 1. Februar von Montag bis Freitag auch erweiterte Öffnungszeiten an. Die Bibliothek hat dann von 8:00 bis 17:30 Uhr geöffnet.



Zurück zur Übersicht

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">