News |

Team der TH Bingen räumt Preise beim Stadtradeln ab

Wie schon in den letzten Jahren konnte das Team der TH Bingen auch 2021 beim Stadtradeln wieder Erfolge feiern. Bei der Siegerehrung im November wurden die Hochschulradler*innen für insgesamt über 13.000 zurückgelegte Kilometer mit dem zweiten Platz belohnt. Lediglich dem Team des Stefan-George-Gymnasiums mussten sie sich geschlagen geben. Auch die Sieger des Stadtradeln-Wettbewerbs 2020 wurden geehrt, da der Termin im letzten Jahr pandemiebedingt nicht stattfand. Im vergangenen Jahr belegte die TH Bingen den ersten Platz und setzte damit ihre seit 2017 andauernde Siegesserie fort.

Die bundesweite Aktion Stadtradeln ist ein Wettbewerb, in dem Teams in zahlreichen Städten und Kreisen gegeneinander antreten um gemeinsam innerhalb von drei Wochen eine möglichst weite Strecke auf dem Fahrrad zurückzulegen. Die Kampagne soll möglichst viele Menschen dazu animieren, auf das Zweirad umzusteigen und damit das Klima zu schonen.


Zur Übersichtsseite

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">