Zum Inhalt springen
News |

Die btS gibt es jetzt auch in Bingen

Eine engagierte Gruppe von Studierenden der Technischen Hochschule Bingen, hat eine neue Geschäftsstelle der biotechnologischen Studenteninitiative (btS) am Standort Bingen gegründet. Die bTS ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein, der als Schnittstelle zwischen Hochschulen, Forschungsinstituten und der Industrie den Wissenstransfer fördert. Außerdem eröffnet er jungen Nachwuchsakademikerinnen und -akademikern bereits früh die Möglichkeit zur Netzwerkbildung.
Mit weit mehr als 800 Mitgliedern ist die btS die größte Studierendeninitiative im Bereich der Life Sciences in ganz Deutschland.
Durch die Gründung am Standort in Bingen wird eine Brücke zu über 25 weiteren bundesweiten Geschäftsstellen, sowie zu global agierenden btS-Kooperationspartnern, wie zum Beispiel der Bayer AG, gebildet.
Durch die zukünftige Kooperation wird der Standort Bingen das Profil der beiden modernen Studiengänge Biotechnik und Bioinformatik weiter ausbauen können und den TH-Absolventen einen schnelleren Berufseinstieg bei den Top-Arbeitgebern der Branche ermöglichen.

 



Zurück zur Übersicht

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">