Die TH Bingen als Partner der MINT-Region Mainz-Bingen

Die Region Mainz-Bingen ging 2018 gemeinsam mit der MINT-Region Koblenz als Sieger aus dem Förderwettbewerb „MINT-Regionen in Rheinland-Pfalz“ hervor. Seitdem darf sie sich als MINT-Region RLP bezeichnen. Damit ist sie eine von insgesamt sechs MINT-Regionen in Rheinland-Pfalz und eine von 120 MINT-Regionen bundesweit.

Die MINTplus-Initiative wirkt als zentraler Akteur im koordinierenden und operativen Bereich dieser MINT-Region. Gemeinsam mit den Programmpartnerinnen aus Kommune, Schule, Wirtschaft und Hochschule wollen wir Bildungsnetzwerke stärken.

Partnerinnen und Partner in der MINT-Region: 

  • Technische Hochschule Bingen
  • Landkreis Mainz-Bingen, vertreten durch das Kommunale Bildungsbüro
  • Kaiserpfalz-Realschule plus in Ingelheim
  • Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co.KG
  • Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen

Seit 2021 ist die TH Bingen außerdem gemeinsam mit den Landkreisen Mainz-Bingen und Bad Kreuznach MINT-Pate der Region Rhein-Nahe.

Die MINTplus Initiative entwickelt sich weiter!

Viele Unternehmen und auch die Kammern berichten uns, dass sie seit einigen Jahren und besonders aktuell nach Corona, wenige bis keine Fachkräfte in technischen Disziplinen finden. Freie Ausbildungsplätze in Handwerk und Industrie werden nicht besetzt. Der MINT-Fachkräftemangel wird immer stärker. Mit dem MINT-Regionalfonds, einem neuen Konzept, wollen wir gemeinsam mit Ihnen dem MINT-Fachkräftemangel tatkräftig und wirksam entgegenwirken.

Kurzer Rückblick
In den letzten acht Jahren konnten wir als MINTplus-Initiative der TH Bingen in Zusammenarbeit mit Unternehmen der Region Mit-Mach-Aktionen sowohl an einigen weiterführenden Schulen als auch im außerschulischen Bereich durchführen. So konnten Heranwachsende sich und ihre Kompetenzen kennenlernen, beruflich orientieren und sich letztlich bei der Berufswahl für technische oder naturwissenschaftliche Ausbildungswege entscheiden. Gleichzeitig konnten wir wertvolle Erfahrung im Netzwerkaufbau und der Koordinierung sammeln und dadurch bereits die MINTplus-Initiative hin zur MINT-Region weiterentwickeln.

Unsere Idee
Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung wollen wir systematisch mehr Hands-on-Angebote für Kinder und Jugendliche in der Region ermöglichen. Wir entwickeln die MINTplus Initiative zu einer regionalen MINT-Koordinierungsstelle, die alle Akteure in der Region, z.B. Unternehmen, Schulen, Stiftungen, Schülerlabore, Mit-Mach-Museen etc. vernetzt und so mehr Output erzeugt.

Weitere Informationen zum MINT-Regionalfonds

MINT-Angebote für Schulen

Die TH Bingen bietet verschiedene Angebote, um Schülerinnen und Schüler für MINT-Themen zu begeistern:

  • Initiative MINTplus
  • Energieparcours
  • Kinderhochschule
  • Regionalwettbewerb Jugend forscht
  • Girls' Day
  • Ada-Lovelace-Projekt

Eine Übersicht finden Sie hier.


Kontakt
Prof. Dr.-Ing. Peter Leiß (Le)

Fachbereich 2

Gebäude 1 Raum 218

T.+49 6721 409 251
E. E-Mail schreiben
Professor für Elektronische Bauelemente und Leistungselektronik
Leiß

Prof. Dr.-Ing. Peter Leiß

Kontakt
Prof. Dr.-Ing. Peter Leiß (Le)

Fachbereich 2

Gebäude 1 Raum 218

T.+49 6721 409 251
E. E-Mail schreiben
Professor für Elektronische Bauelemente und Leistungselektronik
Mehr Informationen über Prof. Dr.-Ing. Peter Leiß
×