Studiengänge | -

Hyperelastitzität und Finite-Elememte-Implementierung

Hyperelastitzität und Finite-Elememte-Implementierung
Laufzeit
-
Projektverantwortlich
Prof. Dr.-Ing. habil. Herbert Baaser (Baa)
Baaser

Prof. Dr.-Ing. habil. Herbert Baaser

Funktionen
  • Fachbereichrat, FB2 (2016-2018)
  • Forschungsausschuss des Senats (2016-2023)
  • Leitungsgremium des Hermann Hoepke-Instituts der TH Bingen (Juli 2019 - Febr. 2021)
  • Vizepräsident "Studium & Lehre" (Sept. 2020-Aug. 2024)
Arbeitsgebiete
Lehre
Kontakt
Prof. Dr.-Ing. habil. Herbert Baaser (Baa)

Fachbereich 2

Gebäude 7 Raum 302

T.+49 6721 409 417
E. E-Mail schreiben
Professor für Technische Mechanik
Mehr Informationen über Prof. Dr.-Ing. habil. Herbert Baaser
Wechselnde Hiwis und Bearbeiter:inn:en von Abschlussarbeiten
Projektpartner
Prof. Dr. Patrizio Neff, Mathematik, Uni Duisburg-Essen
Kategorie
Studiengänge
Kurzbeschreibung des Projekts
Dieses Projekt beschäftigt sich mit grundlegenden Fragestellungen zur Beschreibung und rechnergestützten Umsetzung von Hyperelastizität – und evtl. Erweiterungen zur Abbildung von technischen Elastomeren bei großen Verformungen. In der Wissenschaft werden dafür verschiedene Ansätze diskutiert: Keineswegs ist bisher geklärt, auf welche Art & Weise die relevanten Phänomene (Mullins-Effekt, Inelastizität, Zeit- und Ratenabhängigkeit) mit möglichst wenigen Parametern beschrieben werden können. Die Implementierung solcher Modelle in entsprechende Computerprogramme stellt aufgrund der Komplexität dieser Ansätze eine große Herausforderung dar. Dazu ist eine allgemeine Schnittstelle entwickelt worden, mit der automatisch erzeugter Quellcode (hier über Matlab nach Fortran77) der mathematisch-mechanischen Zusammenhänge zur Berechnung und Gegenüberstellung dieser Modelle verwendet werden kann.

Publikationen

[1] B. Nedjar, H. Baaser, R.J. Martin, and P. Neff. A finite element implementation of the isotropic exponentiated Hencky–logarithmic model and simulation of the eversion of elastic tubes. Computational Mechanics, 63(4):635–654, Oct 2018. DOI: 10.1007/s00466-017-1518-9

[2] R.J. Martin J. Voss, H. Baaser and P. Neff. More on anti–plane shear. Journal of Optimization Theory and Applications, 184:226–249, 2020. doi.org/10.1007/s10957-018-1358-6

Grafiken

FE-Simulationsmodell

 

Ergebnisse eines Umstülp-Vorgangs aus [1]

 

Zurück zur vorherigen Seite