Adolf und Dr. Eberhard Fraund-Preis

Mit dem Adolf und Dr. Eberhard Fraund-Preis wird an der TH Bingen jährlich eine Absolventin oder ein Absolvent eines landwirtschaftlichen Studiengangs ausgezeichnet. Die Auszeichnung ist mit 6000 Euro dotiert. Neben Studierenden der TH Bingen erhalten den Preis auch Absolventinnen und Absolventen der Hochschule Geisenheim.

Der Fraund-Preis richtet sich an Studierende mit sehr guten Studienleistungen. Zu den Auszeichnungskriterien zählen außerdem ehrenamtliches Engagement, fachbezogene Praktika oder eine Berufsausbildung. Bevorzugt werden Bewerberinnen und Bewerber, die unter erschwerten persönlichen oder familiären Umständen studieren sowie Personen, die die Hochschulreife ohne Abitur oder auf dem zweiten Bildungsweg erlangt haben.

Interessierte Studierende der TH Bingen können sich von 1. Juli bis 31. August über das Bewerbungsportal der Hochschule Geisenheim für den Preis bewerben. Weitere Informationen gibt es auf der Website der Hochschule Geisenheim.

210712-thb-fraund-preis.jpg

Die Stifter

Donatorin Sibylle Fraund möchte zur Wahrung des Andenkens ihres Schwiegervaters, Adolf Fraund, der 1946 den heutigen Fachverlag Dr. Fraund mitbegründet hat, und zur Wertschätzung der erfolgreichen verlegerischen Arbeit auf den Gebieten Weinbau und Landwirtschaft ihres Ehemannes, Dr. Eberhard Fraund, Absolventinnen und Absolventen der Hochschulen Geisenheim und Bingen mit Preisen auszeichnen.

Kontakt und Infor­ma­tionen
Nicole Plenz (Pln)
Zentralverwaltung
Gebäude 7, Raum 102
T.+49 6721 409 402
F. +49 6721 409 100

Assistenz der Hochschulleitung (Präsident)

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">