Zum Inhalt springen

Organisation und Aufbau der TH Bingen

Die Verantwortung für die TH Bingen liegt auf vielen Schultern: der Hochschulleitung, zwei Fachbereichen, unterschiedlichen Gremien und Beauftragten sowie dem Studierendenparlament StuPa und der AStA. Deren gemeinsames Ziel ist es, die Studierenden auf berufliche und gesellschaftliche Herausforderungen vorzubereiten. Denn mit unserer Lehre und Forschung möchten wir die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen verbessern, die natürlichen Umweltressourcen schonen und technische Innovationen nachhaltig entwickeln.

thb-Bild-Hochschulleitung-170316.jpg

Die Hochschulleitung

Der Präsident, zwei Vize-Präsidenten und die Kanzlerin: Die Mitglieder der Hochschulleitung teilen sich unterschiedliche Aufgaben. Wer ist wofür verantwortlich? Das legt die Geschäftsverteilung fest.

Mehr erfahren
thb-gremien-160428-001.jpg

Unsere Gremien

Der Hochschulrat, das Kuratorium und der Senat stärken die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit der Hochschule. Sie sorgen für die Verbindung zur Gesellschaft und kümmern sich um Angelegenheiten, die die gesamte Hochschule betreffen.

Mehr erfahren
thb-studierende-160229-020.jpg

Die Beauftragten

Wir möchten gleiche Chancen für alle. Unterstützt werden wir zum Beispiel von der Gleichstellungsbeauftragten oder dem Ombudsmann der Technischen Hochschule Bingen.

Mehr erfahren

Sprechen Sie uns an!

Sie wollen uns schnell erreichen? Finden Sie hier ihre Ansprechpartner - entweder mit Hilfe der Suche in unserem Personenverzeichnis oder auf unserer Kontakt-Seite.

Unsere Fachbereiche

Die Lehre und Forschung an der TH Bingen gliedert sich in Studiengänge des Fachbereichs 1 „Life Sciences and Engineering“ und des Fachbereichs 2 „Technik, Informatik und Wirtschaft“.

Studenten der Asta Verbindung im gemeinsamen Plausch

AStA

Der Allgemeine Studierenden Ausschuss ist das Exekutivorgan der organisierten Studierendenschaft. Er vertritt die Studierenden in fachlichen, wirtschaftlichen und sozialen Interessen. Der Vorstand des AStA wird für ein ganzes Jahr vom Studierendenparlament (StuPa) gewählt und setzt sich aus zwei Vorsitzenden und zwei Finanzreferenten zusammen. Der Vorstand wiederum schlägt Referenten für bestimmte Sachgebiete (siehe Referate) vor und lässt diese dann vom StuPa einsetzen.

Zum AStA

thb-stupa-160301-001.jpg

Studierendenparlament (StuPa)

Das Studierendenparlament befasst sich mit studentischen und hochschulpolitischen Problemen. Es fasst Beschlüsse zu aktuellen Themen und setzt diese mit Hilfe des AStA durch. Zu den öffentlichen Sitzungen sind alle Interessierten einmal im Monat ­herzlich eingeladen. Und falls Fragen auftreten, ist das StuPa auch per E-Mail oder über Facebook erreichbar.

Mehr erfahren

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">