Fernstudium

Wissenschaftliche Weiterbildung

Die Zahl der Berufsfelder, die eine hohe Informatikkompetenz zur Lösung von Problemen erfordern, nimmt rapide zu. Das weiterbildende Fernstudium Informatik bereitet Sie anwendungsbezogen und praxisorientiert auf die Herausforderung vor, die diese Entwicklung an uns stellt. Das Zertifikatsstudium ermöglicht eine gezielte wissenschaftliche Weiterbildung in einzelnen Fachgebieten der Informatik. Im Rahmen dieses Studiums können Sie flexibel wählen, welche Module Sie belegen möchten und welchen Studienabschluss Sie anstreben.

thb-zfh-logo-160428-001.png

Informatik Fernstudium

Sie wollen sich im Bereich Informatik weiterbilden und Ihre Berufstätigkeit nicht unterbrechen? Dabei unterstützt Sie das Fernstudium Informatik. Es vermittelt Methoden und Grundlagenwissen der Informatik auf Fachhochschulniveau. Die Technische Hochschule Bingen ist an dem Weiterbildungsfernstudium Informatik der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) beteiligt.

Das Zertifikatsstudium ermöglicht eine gezielte wissenschaftliche Weiterbildung in einzelnen Fachgebieten der Informatik. Die Zertifikate bescheinigen eine qualifizierte Informatik-Ausbildung auf Fachhochschulniveau. Sie sind in Industrie und Wirtschaft eingeführt und anerkannt.

Das Zertifikatsstudium empfiehlt sich,

  • wenn Sie sich punktuell in bestimmten Bereichen der Informatik weiterbilden wollen,
  • wenn Sie schnell einen allgemeinen Überblick über die Grundlagen der Informatik erhalten wollen,
  • wenn Sie die Zulassungsvoraussetzungen für ein Studium mit Hochschulabschluss nicht erfüllen.

Weitere Informationen auf der ZFH Website.

thb-thb-logo-160511-001.png

Kommunikative Kompetenz

Die Technische Hochschule Bingen bietet seit WS 2010/11 das Fernstudienmodul "Kommunikative Kompetenz" für Informatikerinnen und Informatiker an. Eine Übersicht über Ziele und Inhalte des Moduls bietet das Informationsblatt.

Näheres auch in den Informationen zum Informatik-Fernstudium.