Team der Biogenen Werkstatt mit Projekt HIPSTER bei Hannover Messe 2022

 

Die HANNOVER MESSE ist die international wichtigste Plattform für alle Technologien rund um die industrielle Transformation - mit ausgezeichneten Innovationen oder ungewöhnlichen Produkten. Auch die TH Bingen war in diesem Jahr dabei. Gemeinsam mit der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe konnte das HIPSTER-Projektteam die Vielfalt und die großen Potenziale einer biobasierten Wirtschaft zeigen.

Am Messestand Bioökonomie erläuterten Prof. Dr. Oliver Türk (Professor für nachwachsende Rohstoffe) und sein Mitarbeiter Lukasz Derwich, M.Sc. das seit zwei Jahren laufende Projekt HIPSTER. Das Interesse der Besucher war sehr groß und zeigte, dass sich auch die Industrie immer mehr um den Einsatz nachhaltiger Werkstoffe bemüht.

HIPSTER – Biogene Hochleistungsverbundwerkstoffe

Im Projekt „HIPSTER“ wird ein biogener Hochleistungs-Verbundwerkstoff auf Basis von schädigungsarm isolierten Hanf-Bastrindenstreifen als Verstärkungsfaser sowie einem weitgehend biogenen Epoxidharz-System auf Basis epoxidierter Pflanzenöle bis zum Demonstrator-Niveau (Automobilbauteil) entwickelt. Dabei sollen am Projektende im anwendungstechnischen Labor des Großserien-Automobilherstellers Volkswagen AG Versuche zur Herstellung von Verbundwerkstoff-Bauteilen aus entsprechenden Verbundwerkstoff-Halbzeugen durchgeführt werden.

Das Projekt besitzt eine große Wertschöpfungstiefe beginnend mit dem optimierten Hanfanbau, der Optimierung der Faser-Matrix-Wechselwirkung mittels inline-fähiger Atmosphärendruck-Plasmabehandlung der Hanf-Bastrinde, über die Halbzeug-Entwicklung und Verarbeitung zu Formteilen, der Analyse der Steifigkeit der entwickelten Formteile bis hin zum Verarbeitungs- und Funktionstest beim Automobilhersteller.

Das Projekt wurde mit Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft im Förderprogramm „Nachwachsende Rohstoffe“ aus dem Förderbereich Nachwachsender Rohstoffe / Energie und Klimafonds des BMEL (FNR) gefördert. 

Weitere Informationen unter: www.th-bingen.de.

 


Zur Übersichtsseite

g id="TH-Bingen_Icon_arrow_02">